Bergell Top Lady

Bergell Top Lady

UVP: 399,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Farbe:

Größe:

  • 22385-001
  • anzeigen
  • 3102
  • Vorteile

    • Kompetente persönliche Beratung
    • Klimaneutraler Versand
Bergell Top Lady von Hanwag Der Bergell Top Lady ist ein klassischer "Zwiegenähter"... mehr

Bergell Top Lady von Hanwag

Der Bergell Top Lady ist ein klassischer "Zwiegenähter" von Hanwag, der ideal für unwegsames Gelände ist. Um den Bergell Top Lady herzustellen wird ausnahmslos die echte Variante der Zwiegenäht-Technik verwendet. Hier wird der Blattschnitt mit wenig Nähten benutzt. Das Obermaterial aus Croupon - Leder ist sehr stark - etwa 3 - 3,2mm dick. Des Weiteren wird ein starker und stabiler Schuhboden mit hoher Kantenfestigkeit genutzt. Der Damenschuh kann mit Steigeisen mit Kipphebelbindung aber ohne Frontbügel verwendet werden.

Features des Bergell Top Lady von Hanwag:

  • Blattschnitt mit wenig Nähten
  • Sehr starkes Obermaterial aus Croupon-Leder (Dicke etwa 3 - 3,2mm)
  • Stabiler Boden mit hoher Kantenfestigkeit
  • Bequemer Trekkingleisten

Außerdem besitzt dieser Damenschuh folgende Eigenschaften:

  • Zwiegenäht: Diese sehr traditionelle Machart, verindet Schaft- und Sohlenboden mit Nähten. Zuerst wird die Brandsohle ausgestanzt und auf den Leisten geheftet. Dann wird mit der Einstechnaht das Oberleder mit dem Futter und der Brandsohlenlippe zusammen genäht. Das Oberleder und Futter werden nach außen gelegt. Die Überstände vom Oberleder werden mit einer zweiten Naht - der Doppelnaht - umgenäht. Somit wird der Schuh "zwiefach" genäht.
  • Leather Lining: Das Leder bietet sehr angenehmen Tragekomfort durch schnelle Feuchtigkeitsaufnahme und ein natürliches Tragegefühl.
  • Reduced Seams: Die teure und schwierige Kunst der weniger Nähte hat ihren Vorteil indem sie das Risiko von potentiellen Druckstellen, Nahtverschleiß, etc.verringert.
  • Strap-On Crampon: Der Schuh ist mit steigeisenfester Sohle und Auflage an der Ferse für Steigeisen mit Kipphebelbindung aber ohne Frontbügel ausgestattet. Somit ist er optimal für den Allround-Einsatz im Gebirge: Leichte Kletterei, Firnfelder, Gletscherquerungen etc.
  • Shock Absorb: Hier wird eine Auftrittsdämpfung im Keilbereich verwendet, so dass Stöße weich abgefedert werden.

Die VIBRAM Breithorn Sohle besitzt ein ausgeprägtes und tiefes Profil sowie einen scharf ausgeschnittenen Absatz. Gleichzeitig ist sie torsionssteif und kantenstabil.

Obermaterial: Bergnubuk gewachst
Futter: Leder
Gewicht: ca.980g (Gr. 7,5)

Zielgruppe: Damen
Wir rufen Sie gerne bei Fragen zum Artikel kostenfrei zurück!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bergell Top Lady"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Hanwag

  • seit 1921 am Markt
  • alle Produkte sind Made in Europe
  • alle Hanwag-Modelle können neubesohlt werden
Hanwag - Bergschuhe, die einfach passen

Nicht nur die Liebe zum Schuh machen Hanwags Bergstiefel und Wanderschuhe zu treuen Begleitern, sondern auch die Erfahrung und Leidenschaft, die seit beinahe 100 Jahren Handwerkskunst kontinuierlich wächst.

  • Individuell geschusterte Hanwag-Maßschuhe
  • Perfekte Passform
  • Spezielle Hallux-Kollektion nur bei Hanwag
  • Extrem robuste zwiegenähte Schuhe
  • Langlebig und mehrfach besohlbar
  • Antiallergene Bio-Bergschuhe

Aus der Tradition der Zwiegenähten

Alles begann 1919, als HANs WAGner als Sohn einer Schuhmacherfamilie die Kunst des Zwienähens erlernte. Die Technik ist hohe Handwerkskunst und wird nur noch selten eingesetzt. Bergstiefel mit dieser Doppelnaht sind besonders robust und langlebig. Auch heute noch sind fast ein Drittel der Hanwag Bergstiefeln Zwiegenähte und werden ausschließlich im Firmensitz Vierkirchen in der Nähe von München hergestellt. Hanwag gilt daher seit seiner Gründung 1921 bis heute als Vorreiter für alpines Schuhwerk. Als erster Hersteller von Bergschuhen stellt Hanwag chromfreie und antiallergene Bio-Schuhe aus vegetabil gegerbtem Leder her.

Die Passform ist Erfolgsformel von Hanwag

Was macht Hanwag so erfolgreich? Der Schuhproduzent kombiniert die traditionelle Handwerkskunst mit technischen Möglichkeiten, stetiger Weiterentwicklung und wahrer Leidenschaft. Die Schuhe müssen hohe Anforderungen erfüllen: Robustheit, Langlebigkeit und beste Materialien, die alle innerhalb von Europa zum perfekten Schuh verarbeitet werden, sind die Disziplinen, die ein Hanwag Schuh bestehen muss. Dabei ist das wichtigste Kriterium jedoch die Passform. Um jedem Fuß den perfekt passenden Schuh zu bieten, fertigt Hanwag seit einigen Jahren auch individuell geschusterte Maßschuhe. Außerdem hat Hanwag eine Hallux-Kollektion entwickelt: Wanderer und Bergsteiger mit Hallux Valgus finden hier Schuhe, die nicht mehr drücken. Hallux Valgus bezeichnet den Schiefstand der großen Zehe, bei denen herkömmliche Schuhe schmerzlich drücken. Die Bunion-Leisten von Hanwag, die für die Produktion dieser Schuhe verwendet werden, lassen Füße mit dieser Fehlstellung schmerzfrei wandern.

Hanwag Berg- und Wanderschuhe für jeden Wandertyp

Aber auch in der Kategorie allgemeine Bergschuhe bietet Hanwag eine große Kollektion für jeden Wandertyp. Bestseller ist dabei seit rund 20 Jahren der Hanwag Alaska GTX: Der Trekkingschuh aus Leder ist mit einem GORE-TEX-Futter und einer Vibram-Sohle ausgestattet. Was nicht nur den Hanwag Alaska GTX, sondern alle Hanwag Bergschuhe auszeichnet: Sie sind mehrfach wiederbesohlbar und dadurch sehr langlebig. Neben der optimalen Passform hat Hanwag in alle Schuhe ein intelligentes Klimasystem integriert. Durch Pumpbewegungen am und im Schaft findet ein Luftaustausch statt. Die Sohle des Alaska GTX lässt Sie zudem fast über die Berge schweben: Mit einer Auftrittsdämpfung und abroll-unterstützenden und stabilisierenden Zonen in der Sohle laufen Sie ohne Ermüdung. Der Schuh ist mit deutlich weniger Nähten gefertigt, als herkömmliche Bergschuhe, so dass Wanderfüße keine Druckstellen bekommen. Nicht umsonst wurde dieses Modell schon mehrfach von der Zeitschrift "outdoor" ausgezeichnet. Ein beliebter Trekkingschuh mit viel Komfort, der dazu noch besonders leicht ist, ist der Tatra II GTX Bergstiefel. Für anspruchsvolle Wanderungen und leichte Trekkingtouren ist der Schuh optimal geeignet und erfreut Wanderer mit sehr gutem Abrollverhalten und stützenden Zonen für einen sicheren Stand. Wer alpine Bergtouren macht, anspruchsvolle Klettersteige, wegloses Terrain, Geröll und auch Gletscher bezwingt, ist dem Hanwag Ferrata II GTX gut beraten: Die Vibram Climbing-Sohle gibt Halt, das GORE-TEX-Futter schützt vor Nässe. Das Obermaterial aus Bergrindleder mit Neopren-Abschluss ist widerstandsfähig. Besonders komfortabel: Die Schnürung kann an der Vorderseite und am Oberteil des Schafts unterschiedlich straff gebunden werden. So haben Sie sicheren Halt und genügend Flexibilität. Ganz weiche Schuhe für einfache Wanderungen sind dagegen die Hanwag Banks II GTX. Sie sind bequem, extrem leicht und haben eine weich flexende Sohle.

Spezielle Schuhe für anspruchsvolle Einsätze

Ein Tipp für den Winter: Die spezielle Hanwag IceGrip-Sohle der Winterschuhe bietet 7 Mal mehr Halt durch gemahlene Glassplitter, die in das Sohlengummi eingearbeitet sind. So machen Sie auch auf Eis und glatten Oberflächen eine gute Figur. Neben Winter-, Wander- und Approachschuhen hat Hanwag übrigens auch Kollektionen speziell für Kletterer und Gleitschirmflieger entwickelt. Perfekte Schuhe für aktive Füße, die eben einfach passen und allen Anforderungen gerecht werden.

Zuletzt angesehen
Kunden fragen / Experten antworten 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen