Expedition Down Parka No.1

UVP: 1.800,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte wähle zuerst eine Variante

Farbe:

Größe:

  • 31498-001
  • anzeigen
  • 81839
  • Vorteile

    • Kompetente persönliche Beratung
    • Klimaneutraler Versand
Der Expedition Down Parka No.1 von Fjällräven ist ein extrem gut isolierender Daunenparka,... mehr

Der Expedition Down Parka No.1 von Fjällräven ist ein extrem gut isolierender Daunenparka, der speziell für arktische Bedingungen entwickelt wurde. Fjällräven hat nicht nur auf eine nachhaltige Produktion geachtet, sondern auch verschiedenste Tests durchgeführt, um den hohen Anforderungen gerecht zu werden. Das Hauptmaterial G-1000 Eco ist eine Mischung aus recyceltem Polyester und Bio-Baumwolle, die Verstärkungen aus G-1000 Heavy Duty Eco werden ebenfalls mit dieser nachhaltigen Materialzusammensetzungen gewebt, jedoch in einer robusteren Ausführung. Dadurch sieht man das großen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt wird. Das Material ist sehr Wind- und Wasserresistent. Die Einsätze in den Brusttaschen und an der Krageninnenseite werden aus hochwertigster Wolle aus der Luxus-Wollmanufaktur Abraham Moon bezogen, und sorgen stets für ein extrem angenehmes Tragegefühl. Diverse Lederdetails werden aus alten, verbrauchten Gürteln und Reststücken gefertigt, sodass Fjällräven kaum neue Ressourcen verbrauchen muss um den Expedition Down Parka No.1 herzustellen. Das Füllmaterial G-Padded Supreme wird von den Goldeck-Kollegen in Österreich bezogen, die unter anderen mit ihren hochwertigen Carinthia-Schlafsäcken und der Isolationsbekleidung ein überragendes Verhältnis aus Gewicht, Packmaß und Füllkraft (Aufbaukraft, wenn die Kunstfaser zusammengedrückt wird) bietet. So auch die Füllung, die aus nachhaltig vertretbaren Daunen gewonnen wurde. Schultern, Rücken, Taschen und Ärmel wurden mit dem robusten G-1000 Heavy Duty Eco verstärkt. Das sehr weiche Innenfutter besteht aus extra weichem Polyamid. Nicht nur das Material spricht für sich, der lange Schnitt mit langem Front- Reißverschluss und Windschutzleiste trägt zur Langlebigkeit des Expedition Down Parka No.1 bei. Die tiefe Sturmkapuze, das abnehmbare Kunstfell, große Knöpfe und Reißverschlüsse, die auch mit Handschuhen bedient werden können, sorgen für hohen Tragekomfort. Die vielen Taschen, zwei Brusttaschen, zwei Fronttaschen und diverse Innentaschen bieten genügend Platz für Wichtiges was mit muß. Durch den Innen Biwak-Gurt lässt sich die Expedition Down Parka No.1 auch ohne Ärmel offen tragen. Bei Bedarf können besonders beanspruchte Teile der Jacke ausgetauscht werden. Mit dem Expedition Down Parka No.1 sind sie nicht nur bestens für ihre nächste Arktis Expedition ausgestattet sondern auch für die über- und überübernächste, da Material und Langlebigkeit für sich sprechen.


Features Funktionen & Ausstattung Expedition Down Parka No.1:

  • Exklusive Fjällräven-Numbers-Serie
  • Nachhaltige Produktion
  • Wind- und Wasserressistent
  • Für extrem arktische Temperaturen
  • Sehr weiches Innenfutter aus weichem Polyamid
  • Füllkraft: 800 CUIN Premium-Daunen
  • Verstärkungen an Schultern, Unterer Rücken, Ärmel und Taschen aus G-1000 Heavy Duty Eco
  • Langer Schnitt
  • Tiefe Sturmkapuze
  • Abnehmbares Kunstfell
  • Langer Front-Reißverschluss mit Windschutzleiste (Ripsband-Knopfverschluss)
  • Extra große Knöpfe und Reißverschlüsse, damit diese auch mit Handschuh bedient werden können
  • Taschen: Zwei Brusttaschen mit Reißverschluss, Zwei Fronttaschen mit Knöpfen, gleichzeitig jeweils zwei Eingrifftaschen dahinterliegend
  • Diverse Innentaschen mit Reißverschluss
  • Brusttaschen sind zusätzlich mit Wolle, damit man hier die Hände wärmen kann
  • Biwak-Gurt im Inneren, damit lässt sich die Jacke auch ohne Ärmel offen tragen
  • Ärmelabschluss mit Klettverschluss
  • Tailienzug (Tunnelzug)
  • Handwärmtaschen und die Krageninnenseite mit warmer Wolle Luxus-Wollmanufaktur Abraham Moon gefüttert
  • Mischung aus recyceltem Polyester und Bio-Baumwolle
  • Lederdetails aus Reststücken gefertigt
  • Jacke wurde so konstruiert, dass sich besonders beanspruchte Teile bei Bedarf einzeln austauschen lassen

Material & Maße Expedition Down Parka No.1:

Hauptmaterial: G-1000 Eco: 65% Polyester, 35% Baumwolle (Mischung aus recyceltem Polyester und Bio-Baumwolle)

Verstärkungen: G-1000 Heavy Duty Eco: 65% Polyester, 35% Baumwolle (Mischung aus recyceltem Polyester und Bio-Baumwolle)

Innenstoff / Futter: 100% Polyester

Füllung: G-Loft Supreme: 100% Polyester / 95% Gänsedaune, 5% Federn

Füllkraft: 800 Cuin

Füllgewicht: 600 Gramm in der Größe Small

Gesamtgewicht: ca. 2648 Gramm (Gewogen in der Größe M)

 

Leider kein Produktbild vorhanden!!

Zielgruppe: Herren
Wir rufen Sie gerne bei Fragen zum Artikel kostenfrei zurück!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Expedition Down Parka No.1"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Fjällräven
  • Die Vision, dem Menschen die Natur zugänglicher zu machen.
  • Seit 1960 am Markt
  • Nachhaltige Entwicklung - im Einklang mit der Natur produzieren

Fjällräven - Natur hautnah erleben

"Fjällräven" heißt auf Deutsch "Polarfuchs". Dieses Tier kann ohne große Probleme bei Wind und Wetter in der Natur überleben. Die beliebte Outdoor-Marke hat diesen Firmennamen nicht grundlos gewählt - Fjällräven stattet seit über 50 Jahren Naturliebhaber mit hochwertigem, haltbarem und funktionalem Outdoor-Equipment aus. Dabei verfolgen die Schweden stets das Motto:

"Die Entwicklung von Outdoor-Ausrüstung, die Natur hautnah erlebbar macht."


  • Strapazierfähige, eigenentwickelte Materialien
  • Langlebige, robuste Produkte
  • Nachhaltige Produktion
  • Ständige Weiterentwicklung der Materialien und Ausrüstung

Fjällräven entwickelt die perfekten Materialien

Der Hersteller setzt auf enorm strapazierfähige Materialien wie das leichtgewichtige, wasserabweisende Rucksackmaterial Vinylon F, das kühlende, atmungsaktive und schnelltrocknende G-1000 AIR und das unverwüstliche und anpassungsfähige G-1000. Das Mischgewebe aus Polyester und Baumwolle ist mit Grönland-Wachs behandelt und schützt so zuverlässig vor Nässe, Wind, Schmutz, UV-Strahlen und lästigen Insektenstichen. Über die Jahre hinweg wurden verschiedene Modifikationen vorgenommen und das Material so auf die Bedürfnisse der Träger angepasst. So gibt es nun eine etwas leichtere Variante das G-1000® Lite. Speziell für die Jagd wurde das G-1000® Silent entwickelt. Diese produziert durch seine leicht aufgeraute Oberfläche weniger Geräusche bei der Bewegung. Fjällräven hat es sich zum Ziel gemacht, ständig ihre Materialien, Outdoor-Bekleidung und Ausrüstung zu verbessern. Dafür gibt es jedes Jahr Fjällräven Winter- und Trekkingtouren. Hier werden die Produkte auf Herz und Nieren getestet und Ideen für neue Stücke entworfen.


Fjällräven fertigt langlebige "Generationenprodukte"

Zeitlos und langlebig: So sind die Produkte von Fjällräven. Sie werden nicht umsonst häufig "Generationenprodukte" genannt. Einige Outdoor-Produkte haben sich über Generationen bereits zu wahren Klassikern entwickelt: Dazu gehören die Fjällräven Trekkinghose Barents Pro, die Daunenjacke Expedition, die Grönland-Jacke und natürlich der Fjällräven Rucksack Kånken. "Kånken" heißt übersetzt "tragen" - der Rucksack wurde ursprünglich für Schulkinder entwickelt: Er sollte verhindern, dass Kinder vom Tragen der Schultaschen Wirbelsäulen-Schäden davon tragen. Mittlerweile gehört der Rucksack Kånken zu den meistverkauften Modellen. Eine der beliebtesten Kollektionen von Fjallräven ist die klassische Greenland Serie. Die Outdoorbekleidung hat ihren Namen von der skandinavischen Grönlandexpedition 1966 von Fjällrävens Gründer Åke Nordin.


Die Natur erleben und schützen: Fjällräven ist nachhaltig

Fjällräven lebt Natur- und Outdoorabenteuer: Daher sind Nachhaltigkeit, Umwelt- und Tierschutz oberste Gebote: Fjällräven wählt nachhaltige Rohstoffe aus und minimiert den Verbrauch von Ressourcen. So werden bei der Imprägnierung der Produkte beispielsweise nur auf natürliche Stoffe ohne Flurokarbon gesetzt. Polyester-Materialien werden aus recycelten Resten gewonnen, Baumwolle stammt aus ökologischer Quelle. Dies ist bei vielen Produkten der Fall und wird individuell in der einzelnen Produktbeschreibung erwähnt. Es werden keine echten Tierpelze verarbeitet. Die Aktion zur Rettung des arktischen Fuchses wird durch finanzielle Zuwendungen unterstützt. Dies ist nur ein Teil dessen was Fjällräven in diesem Bereich tut. Die Prämisse ist hier die Natur den nächsten Generationen so weiter zu geben wie wir sie aktuell erleben! Langlebigkeit eben - dafür steht Fjällräven, die Marke mit dem Fuchs.

Zuletzt angesehen
Kunden fragen / Experten antworten 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen